Kino in Corona-Zeiten

Kino in Corona-Zeiten


Liebe Kinobesucher,

Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen müssen wir Sie um Ihre Kontaktdaten bitten.

Deswegen reservieren Sie die Karten bitte vorab per E-Mail.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Reservierung benötigen wir von JEDEM Gast den Namen, die Adresse und die Telefonnummer

Bitte geben Sie die Daten für JEDE Person an, für die Sie eine Karte buchen möchten!

Reservierungen per E-Mail sind erst gültig, wenn Sie eine Bestätigung von uns erhalten haben.

Wenn Sie sich zu einem spontanen Kinobesuch entschließen, ist es eine große Hilfe für uns, wenn Sie Ihre Kontaktdaten schon parat haben. Sie können auch gerne einen eigenen Zettel oder eine Visitenkarte bei uns an der Kasse abgeben.

>> mehr Info ...


Die Reservierungen sind kostenlos und werden parallel zur Kassentätigkeit und zum Kinobetrieb angenommen. Daher möchten wir Sie um Verständnis bitten, falls es zu längeren Wartezeiten kommt, bis Telefonanrufe angenommen und E-Mails beantwortet werden können.

– Wir öffnen ca. 30 Min. vor Vorstellungsbeginn, damit sich beim Einlass das Besucheraufkommen entzerrt.
– Bitte halten Sie jederzeit den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter ein und beachten Sie die Markierungen und Hinweisschilder.
– Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellung besteht Maskenpflicht. Auf dem Sitzplatz darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen  werden!
– Wegen der räumlich beengten Verhältnisse dürfen die Toiletten nur einzeln betreten werden. Bitte beachten Sie dort die Hinweisschilder.
– Es gilt eine Beschränkung der Saalauslastung mit frei bleibenden Sitzen und Abstand zu anderen Gästen.
– Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen müssen wir Sie um Ihre Kontaktdaten bitten. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet diese 3 Wochen aufzubewahren.
– Wir stellen sicher, dass es genügend Zeit zwischen den Vorstellungen gibt, damit sich die Gäste zweier Vorstellungen beim Ein- und Auslass nicht begegnen.
– Wir haben Desinfektionsmittel für Sie bereit gestellt.
– Wir reinigen und desinfizieren regelmäßig Oberflächen, Türgriffe und sanitäre Anlagen.
– Der Kinosaal verfügt über eine Frischluftzufuhr und wird nach jeder Vorstellung noch einmal zusätzlich gelüftet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Geduld, sollte es an der einen oder anderen Stelle einmal etwas länger dauern als gewohnt.

 

 

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution


Do. 22.10. bis Mi. 28.10.
Do. nur 20:30 Uhr!


Fr. u. Sa. 17:00 u. 20:30 Uhr


So. nur 17:00 Uhr


Mo. bis Mi. 17:00 u. 20:30 Uhr


Eintritt: 6,- €


Film FSK

London, 1970: Sally Alexander (Keira Knightley), geschiedene Mutter einer kleinen Tochter, hat es satt, ständig benachteiligt zu werden, nur weil sie eine Frau ist und schließt sich dem neu formierten „Women’s Liberation Movement“ rund um die rebellische Jo Robinson (Jessie Buckley) an. Die neu formierte Gruppe diskutiert, wie man auf die Missstände in der Gesellschaft aufmerksam machen könnte,

>> mehr Info ...

zeitgleich reisen die Teilnehmerinnen des diesjährigen Miss World Wettbewerbs an und bereiten sich auf das Event des Jahres vor – an die 100 Millionen Zuschauer werden die von Bob Hope (Greg Kinnear) moderierte beliebte Show weltweit an ihren Fernsehgeräten verfolgen. Während Außenseiterin Miss Grenada (Gugu Mbatha-Raw) und ihre Konkurrentinnen das Lächeln in die Kameras und das Posieren in Badeanzügen üben, nehmen die Frauen ein erstes Ziel ins Visier: Sie wollen die Live-Show boykottieren und ein Statement setzen, das um die Welt geht. Doch auch die Krönung der neuen Miss World wird die Welt verändern…