Edison - Ein Leben voller Licht

Edison - Ein Leben voller Licht


Do. 13.8. bis Mi. 19.8.
Do. bis Sa. 17:00 u. 20:30 Uhr


So. nur 17:00 Uhr


Mo. bis Mi. 17:00 u. 20:30 Uhr


Eintritt: 6,- €
Mo. Kinotag: 5,50 €


Film FSK

Amerika kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts: Thomas Edison (Benedict Cumberbatch), einer der genialsten Erfinder aller Zeiten, steht kurz davor, zum ersten Mal einen ganzen Straßenzug in Manhattan mit elektrischem Licht zu erleuchten und die Welt damit für immer zu verändern. Der Durchbruch macht ihn über Nacht zur Berühmtheit.

>> mehr Info ...

Unermüdlich arbeitet Edison daran, seine Erfindung auf das ganze Land auszudehnen. Hin und her gerissen zwischen seiner fieberhaften Arbeit und seiner geliebten Frau Mary (Tuppence Middleton) und den beiden Kindern, gerät Edison zunehmend in einen inneren Konflikt. Doch das ist nicht die einzige Herausforderung - sein schärfster Konkurrent, der vermögende Unternehmer George Westinghouse (Michael Shannon), ermutigt von seiner ehrgeizigen Frau Marguerite (Katherine Waterson), engagiert den unbekannten jungen Erfinder Nikola Tesla (Nicholas Hoult), um das Rennen um die Stromversorgung Amerikas für sich zu entscheiden. Als Stadt um Stadt an das Wechselstromsystem von Westinghouse fällt, gerät Edison immer stärker unter Druck, seine Erfindung zu verteidigen und seinen Idealen treu zu bleiben…

Kino in Corona-Zeiten

Kino in Corona-Zeiten


 

Liebe Kinobesucher,
um Ihnen den Kinobesuch so sicher und angenehm wie möglich zu machen, haben wir nach den Maßgaben der Corona-Schutzverordnung des Landes Niedersachsen ein auf unser Haus abgestimmtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept erstellt.
Hier möchten wir Sie im Voraus darüber informieren was es beim Kinobesuch in Corona-Zeiten zu beachten gibt.

Um den Mindestabstand einzuhalten ist die Besucherzahl im Saal auf maximal 50 Personen pro Vorstellung begrenzt.

Bitte reservieren Sie die Karten vorab telefonisch oder per E-Mail mit Namen, Anschrift und Telefonnummer für jeden Besucher. So verhindern wir Wartezeiten und einen Stau im Foyer.

>> mehr Info ...


Die Reservierungen sind kostenlos und werden parallel zur Kassentätigkeit und zum Kinobetrieb angenommen. Daher möchten wir Sie um Verständnis bitten, falls es zu längeren Wartezeiten kommt, bis Telefonanrufe angenommen und E-Mails beantwortet werden können.
Reservierungen per E-Mail sind erst gültig, wenn Sie eine Bestätigung von uns erhalten haben.


– Wir öffnen ca. 30 Min. vor Vorstellungsbeginn, damit sich beim Einlass das Besucheraufkommen entzerrt.
– Bitte halten Sie jederzeit den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter ein und beachten Sie die Markierungen und Hinweisschilder.
– Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellung besteht Maskenpflicht. Auf dem Sitzplatz darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen  werden!
– Wegen der räumlich beengten Verhältnisse dürfen die Toiletten nur einzeln betreten werden. Bitte beachten Sie dort die Hinweisschilder.
– Es gilt eine Beschränkung der Saalauslastung mit frei bleibenden Sitzen und Abstand zu anderen Gästen.
– Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen müssen wir Sie um Ihre Kontaktdaten bitten. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet diese 3 Wochen aufzubewahren.
– Wir stellen sicher, dass es genügend Zeit zwischen den Vorstellungen gibt, damit sich die Gäste zweier Vorstellungen beim Ein- und Auslass nicht begegnen.
– Wir haben Desinfektionsmittel für Sie bereit gestellt.
– Wir reinigen und desinfizieren regelmäßig Oberflächen, Türgriffe und sanitäre Anlagen.
– Der Kinosaal verfügt über eine Frischluftzufuhr und wird nach jeder Vorstellung noch einmal zusätzlich gelüftet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Geduld, sollte es an der einen oder anderen Stelle einmal etwas länger dauern als gewohnt.